Zum Hauptinhalt springen

«Ein Glücksfall»

Morgen ist der Umzug abgeschlossen: In einer konzertierten Aktion werden Mobiliar und allerlei Utensilien vom Schulhaus Biembach auf die Preisegg transportiert. Ab 7. Januar wird im neuen Modulbau unterrichtet.

Am neuen Ort wurde schon gesungen: Die Kindergartenkinder haben ihre Stühle selber gezügelt.
Am neuen Ort wurde schon gesungen: Die Kindergartenkinder haben ihre Stühle selber gezügelt.
Christian Pfander
Muskelkraft: Auch Asylbewerber halfen mit.
Muskelkraft: Auch Asylbewerber halfen mit.
Christian Pfander
Einzug: Schulleiterin Barbara Christen freut sich.
Einzug: Schulleiterin Barbara Christen freut sich.
Christian Pfander
1 / 4

Aufbruch- und Umzugsstimmung im Schulhaus Biembach. Zügelkisten und Bananenschachteln, die von den Lehrerinnen und Lehrern seit den Herbstferien gepackt wurden, werden von flinken Helfern, die Treppen rauf und runter getragen.

Auf dem Pausenplatz stehen Liefer- und Personenwagen sowie ein Traktor mit Viehanhänger zum Transport des gesamten Schulmobiliars bereit. Lehrpersonen, Mitarbeiter des Hasler Bauamtes und acht Asylbewerber beladen die Fahrzeuge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.