Ein seltener Wechsel

In Kirchberg ist eine neue Bauverwalterin oder ein neuer Bauverwalter gesucht.

Der bisherige Abteilungsleiter der Kirchberger Bauverwaltung hat gekündigt.

Der bisherige Abteilungsleiter der Kirchberger Bauverwaltung hat gekündigt.

(Bild: Marcel Bieri)

Tobias Granwehr

Kirchberg sucht eine neue Bauverwalterin oder einen neuen Bauverwalter. Der bisherige Abteilungsleiter Fabian Scheidegger hat seine Stelle per Ende Februar gekündigt, wie Gemeindeschreiber Hanspeter Keller auf Anfrage sagt. Scheidegger war seit Januar 2017 Bauverwalter. Von 2009 an war er Leiter Liegenschaften und Betriebe. Ende 2016 wurde Kirchbergs Bausekretär Hansueli Schär pensioniert. Daraufhin wurden die Dienststellen Bausekretariat, Liegenschaften und Betriebe zusammengelegt.

Laut Keller wechselt der jetzige Stelleninhaber zurück in die Privatwirtschaft, wo er bereits vor seiner Anstellung bei der Verwaltung tätig gewesen sei. Die Stelle wurde per 1. Mai oder nach Vereinbarung mit einem Beschäftigungsgrad von 100 Prozent ausgeschrieben. Ob es schwierig sei, jemand zu finden, könne er nicht sagen, so der Gemeindeschreiber. Kirchberg habe wenig Erfahrung beim Besetzen von Kaderstellen, weil es in den vergangenen Jahren nur selten Wechsel gegeben habe. Keller selbst ist seit 1996 auf seinem Posten.

Die Stellenausschreibung hat die Gemeinde an eine externe Firma vergeben. Deshalb weiss Keller nicht, ob und wie viele Bewerbungen bisher eingegangen sind. Darüber werde er nach Ablauf der Bewerbungsfrist (bis 16. Januar) informiert. Die neue Bauverwalterin oder der neue Bauverwalter wird vom Gemeinderat gewählt. Die Exekutive sei in Kirchberg Anstellungsbehörde aller Verwaltungsangestellten. Bei Kaderpositionen sei dieses Verfahren natürlich intensiver als bei anderen Stellen, so Keller.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt