Zum Hauptinhalt springen

Ein Vogeldorf? Noch nicht ganz

«Erstes Vogeldorf der Schweiz» – so nennt sich Alchenstorf seit neustem. Die Frage ist: Wie wohl fühlen sich die Gefiederten im Dorf? Ein Spaziergang mit Fachmann Pascal König.

Pascal König von Birdlife Schweiz unterwegs in Alchenstorf. Das Fernglas braucht er nicht zur Beurteilung der Umgebung, sondern zur Beobachtung der Vögel. Fotos: Thomas Peter
Pascal König von Birdlife Schweiz unterwegs in Alchenstorf. Das Fernglas braucht er nicht zur Beurteilung der Umgebung, sondern zur Beobachtung der Vögel. Fotos: Thomas Peter

Über Alchenstorf hängt Hochnebel, weit und breit ist niemand zu sehen. Ein paar Autos fahren durch das Dorf, Traktorenlärm schwillt an und wieder ab, ohne dass das Gefährt in Sichtweite käme. Ein gewöhnlicher Vormittag in einem Dorf im unteren Emmental.

Ein Gemeinschaftsprojekt

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.