Zum Hauptinhalt springen

Fünf weitere Jahre wie bisher?

Die Öffentlichkeit soll mitreden dürfen, bevor die Betriebsbewilligung für Heinz Blasers Autoverwertung in Emmenmatt verlängert wird.

Blasers Betriebsbewilligung in Ried soll verlängert werden.
Blasers Betriebsbewilligung in Ried soll verlängert werden.
Marcel Bieri

Im Moment hat im Autoverwertungsbetrieb Heinz Blaser alles seine Ordnung. Der Betrieb in Ried, zwischen Schüpbach und Emmenmatt, sei baupolizeilich bewilligt, die erforderlichen Anlagen und Einrichtungen seien vorhanden und funktionstüchtig. Das betont Oliver Steiner auf Anfrage. Er ist Abteilungsleiter des kantonalen Amtes für Wasser und Abfall.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.