Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderäte erhalten höhere Entschädigung

Die Behörden von Alchenstorf bekommen neu ihre Unterlagen elektronisch zugestellt; das bedingt einen eigenen Laptop oder ein Tablet. Als Entschädigung für den Unterhalt erhalten sie jährlich 500 Franken zusätzlich.

In Alchenstorf fällt künftig weniger Papier an.
In Alchenstorf fällt künftig weniger Papier an.
Thomas Peter

Seit Anfang Jahr erhalten die Mitglieder des Gemeinderates Alchenstorf ihre Akten nicht mehr per Post, die Unterlagen werden ihnen elektronisch über ein verschlüsseltes System zugestellt. «Dies bedingt jedoch, dass jedes Behördenmitglied einen Laptop oder ein Tablet mit Internetzugang hat», so Gemeindeschreiberin Michelle Leu auf Anfrage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.