Zum Hauptinhalt springen

Kampf gegen die Zigarettenstummel

Die 15 Schülerinnen und Schüler einer 10. Klasse aus Burgdorf sammeln Zigarettenstummel. Sie haben einen Verein gegründet und rufen nun andere Schulen zum Handeln auf.

Der Verein Stop2drop setzt sich für das Einsammeln von weggeworfenen Zigarettenstummeln ein. Fotos: Raphael Moser
Der Verein Stop2drop setzt sich für das Einsammeln von weggeworfenen Zigarettenstummeln ein. Fotos: Raphael Moser

Schülerinnen und Schüler plaudern und schielen gleichzeitig auf ihre Handys. Einige rauchen und entsorgen ihre Zigarettenstummel vorbildlich im Aschenbecher. Die grosse Pause in der Burgdorfer Oberstadt geht gerade zu Ende. Im zweiten Stock befindet sich das Klassenzimmer, in dem Manuel Hirschi seine 10. Klasse unterrichtet. Heute Vormittag dreht sich wieder einmal alles um das Thema Stop2drop, was so viel bedeutet wie «aufhören, etwas fallen zu lassen», in diesem Fall Zigaretten auf den Boden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.