Zum Hauptinhalt springen

Kaum von der Flüchtlingskrise betroffen

Am überparteilichen Anlass der BDP Untere Emme zum Thema «Asyl- und Flüchtlingspolitik» mit Regierungspräsident Hans-Jürg Käser und lokalen Vertretern gab es einige Fragen aus dem Publikum. Die Voten blieben gesittet.

Regierungspräsident Hans-Jürg Käser war bei der Podiumsdiskussion der BDP Untere Emme zu Gast (Archivbild).
Regierungspräsident Hans-Jürg Käser war bei der Podiumsdiskussion der BDP Untere Emme zu Gast (Archivbild).
Andreas Blatter

«Es ist ein brennendes und leidiges Thema», sagte Heinz Kläy, der BDP-Sektionspräsident Untere Emme, in seinen Begrüssungsworten zu den zahlreich erschienenen Besuchern im Landgasthof Bären in Utzenstorf. Damit meinte er die «Asyl- und Flüchtlingspolitik», die an diesem Abend in einem Referat und einer Podiumsdiskussion im Fokus stand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.