Zum Hauptinhalt springen

Schenk geht mit gutem Gefühl

Hans Peter Schenk hört nach zehn Jahren im Langnauer Gemeinderat auf. Er blickt zufrieden auf seine Amtszeit zurück, dient die fusionierte Feuerwehr Region Langnau doch vielen aktuellen Projekten als Vorbild.

Argumentieren, Kommunizieren und Informieren: Hans Peter Schenk setzte sich stark für die Fusion ein.
Argumentieren, Kommunizieren und Informieren: Hans Peter Schenk setzte sich stark für die Fusion ein.
Thomas Peter

Die Feuerwehren Signau, Bowil, Rüderswil, Lauperswil und Langnau können zufrieden auf ihr junges Eheglück zurückblicken. Als die Verlobung bekannt gemacht wurde, äusserten einige Stimmen Zweifel und Skepsis. Denn die Feuerwehr ist und bleibt ein emotionales Thema. «So befürchteten viele Mitglieder, dass diese bald professionalisiert würde und keinen Platz mehr für Kameradschaft liesse», sagt der Langnauer Gemeinderat Hans Peter Schenk.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.