Zum Hauptinhalt springen

Laub weg, Deponie in Sicht

In den Uferbereichen werden immer wieder unerlaubt Gegenstände deponiert. Die Gemeinde reagiert darauf nun mit einer Publikation im Anzeiger.

Auch wer sein altes Dreirad in der Ilfis entsorgt, macht sich strafbar. Art und Zahl der illegal deponierten Gegenstände sind gross.
Auch wer sein altes Dreirad in der Ilfis entsorgt, macht sich strafbar. Art und Zahl der illegal deponierten Gegenstände sind gross.
Daniel Fuchs

Jedes Jahr dasselbe: Wenn im Herbst das Laub an den Uferpflanzen langsam zurückgeht, sticht ins Auge, wie viele Gegenstände zu finden sind, die nicht dorthin gehören. «Dieses unerlaubte Deponieren ist ein Dauerthema», sagt Ronald Aeschlimann, Sachbearbeiter Baupolizei bei der Gemeinde Langnau.

Der Rechtswidrigkeit dieser Machenschaften seien sich viele Personen offenbar nicht bewusst. «Daher sahen wir uns veranlasst, darauf aufmerksam zu machen und hinzuweisen, dass im Wiederholungsfall Strafanzeige eingereicht würde.» Aus diesem Grund hat die Gemeinde Langnau im Anzeiger ein Sensibilisierungsinserat geschaltet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.