ABO+

Meister tritt Ende 2020 zurück

Lützelflüh

Die Gemeinde Lützelflüh muss einen neuen Präsidenten suchen: Andreas Meister hört Ende Jahr auf.

Andreas Meister hat seine Demission als Gemeindepräsident von Lützelflüh kundgetan.

Andreas Meister hat seine Demission als Gemeindepräsident von Lützelflüh kundgetan.

(Bild: PD)

Der Gemeindepräsident von Lützelflüh, Andreas Meister, hat auf Ende 2020 seine Demissionaus dem Gemeinderat bekannt gegeben. Dies hat die Exekutive in einer Pressemeldung kundgetan. Nach zehnjähriger Tätigkeit im Gemeinderat, sechs Jahre davon als Gemeindepräsident, erscheine ihm dieser Zeitpunkt für den Rücktritt aus dem politischen Amt der richtige zu sein. Ein weiterer Grund für seinen Rücktritt sei seine zweite nebenamtliche Tätigkeit als kantonaler Schätzer, bei welcher die Herausforderungen grösser geworden seien.

ue

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...