Zum Hauptinhalt springen

Musik für die Erdbeeren

Erika und Johann Gerber bauen in Langnau neu einen Teil ihrer Erdbeeren bodenunabhängig an. Und nicht nur das – in einem der 13 Tunnel sind zwei grosse Lautsprecher installiert.

Erika und Johann Gerber haben für den Erdbeeranbau dreizehn Folientunnel aufgestellt. Die braunen Anbaukisten sind kaum sichtbar.
Erika und Johann Gerber haben für den Erdbeeranbau dreizehn Folientunnel aufgestellt. Die braunen Anbaukisten sind kaum sichtbar.
Nicole Philipp

Sie fallen auf, die weissen Folientunnel. 13 Stück an der Zahl stehen seit Herbst neben dem Bauernhof von Erika und Johann Gerber, etwas oberhalb der Obermatte in Langnau. «Wir werden oft darauf angesprochen, und ich bin froh darüber.» Denn so habe er die Möglichkeit, zu erklären, was sich unter den weissen Blachen verberge, sagt Johann Gerber. «Es sind Erdbeeren, die bodenunabhängig gedeihen, im Fachjargon Hors-sol-Anbau genannt.» Doch Gerbers sprechen lieber von Substratkultur – denn die ganze Anbauweise ist ein einziger Kreislauf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.