Zum Hauptinhalt springen

Neue Strategien für KMU

Das fünfte Raiffeisen-Unternehmerzentrum der Schweiz ist in Burgdorf eröffnet worden. KMU-Chefs können sich in strategischen und operativen Fragen beraten lassen.

Lyssachstrasse 111 in Burgdorf: Wo einst Maschinen produziert wurden, werden jetzt die Chefs von KMU beraten.
Lyssachstrasse 111 in Burgdorf: Wo einst Maschinen produziert wurden, werden jetzt die Chefs von KMU beraten.
Daniel Fuchs

«Das Unternehmertum ist tief verankert bei Raiffeisen», sagte Thomas Rauber, Verwaltungsrat von RaiffeisenSchweiz und Verwaltungsratspräsident der Raiffeisenbank Freiburg-Ost, bei der Eröffnung des schweizweit fünften Unternehmerzentrums im ehemaligen Aebi-Areal in Burgdorf. Eines der Kernanliegen sei es, Schweizer KMU so zu begleiten, dass sie in einer Welt, die durch immer schnelleren Wandel geprägt sei, ihre vielfältigen Herausforderungen erfolgreich gestalten könnten. Die Raiffeisen-Unternehmerzentren (RUZ) würden diese genossenschaftlich geprägte Ausrichtung perfekt unterstützen, betonte Rauber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.