Zum Hauptinhalt springen

Schaulaufen vor vollen Rängen

Nach der Sanierung der Markthalle und dem Umbau des Stalles fand in Burgdorf die erste Viehauktion statt. Gegen 1000 Personen verfolgten ­gespannt die Vorführung der 122 Tiere.

Grosser Publikumsaufmarsch: Auktionator Andreas Aebi gibt dem Meistbietenden den Zuschlag.
Grosser Publikumsaufmarsch: Auktionator Andreas Aebi gibt dem Meistbietenden den Zuschlag.
Thomas Peter

Jedes Tier steht voll im Rampenlicht bei seinem Rundgang vor Kommentator Urs Buri und dem fachkundigen Publikum. Und dann bricht ein Sperrfeuer von Zahlen, Fakten und Sprüchen von Auktionator und Nationalrat Andreas Aebi los: 3150 sind geboten. 3250 für diese prächtige Holsteinkuh mit sensationellem Euter nach zwei Kälbern, das jüngste erst am 22. Dezember geboren. 3400 sind geboten, da von dem jungen Mann – habe schon deinen Vater gekannt – Nummer 18 ist verkauft. Nahtlos und fast ohne Atempause verkauft Andreas Aebi die Tiere und begeistert das Publikum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.