Zum Hauptinhalt springen

So bekommt der Käse seinen Gout

Musik verändert den Käse bei der Reifung. Ein Besuch bei Bruno Leuenbereger zeigt, was den Geschmack sonst noch ausmacht.

Mit der Harfe wird die eingedickte Milch zum Bruch zerteilt. Bruno Leuenberger (rechts) kontrolliert die Konsistenz
Mit der Harfe wird die eingedickte Milch zum Bruch zerteilt. Bruno Leuenberger (rechts) kontrolliert die Konsistenz
Thomas Peter

Schon lange hat Käse aus dem Emmental nicht mehr so viel Aufmerksamkeit bekommen. Vor drei Wochen haben sich die nationalen und internationalen Medien auf die Geschichte des Käses mit Musikgeschmack gestürzt. Insbesondere Old-School-Hip-Hop soll ihm zusagen, ihn süsslich, gar ein bisschen fruchtig stimmen. Das brachte eine Blinddegustation zutage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.