So feiert das Emmental den 1. August

Wo? Wie? Wann? – ein Überblick zu den 1.-August-Feiern im Emmental.

hero image

(Bild: zvg)

Aefligen

Feier am 31. Juli. Ab 18.30 Uhr: Festwirtschaft beim Hornusserhaus. 20 Uhr: Offizielle Feier. ­Eröffnung durch den Jodlerklub, Festansprache von Bernhard Witschi, pensionierter Schulinspektor, Bätterkinden, Landeshymne. Nach dem Eindunkeln: Fackelumzug der Kinder. Ab 21 Uhr: Barbetrieb.

Affoltern

Feier am 1. August. Ab 18 Uhr: Festwirtschaft auf dem Gelände der Schaukäserei. 20.15 Uhr: Glockengeläut. Ab 20.30 Uhr: Offizielle Feier, die Festansprache hält Bundespräsident Johann Schneider-Ammann. Musikalische Umrahmung durch die Musikgesellschaft Rinderbach und das Jodlerchörli Weier. Ca. 21.45 Uhr: Anzünden des Feuers.

Alchenstorf

Feier am 31. Juli. Ab 18.30 Uhr: Festwirtschaft im Tannwald; Plausch-Wettspritzen, organisiert vom Feuerspritze-Verein 1891. 20.30 Uhr: Begrüssung durch Thomas Bill, Gemeindepräsident, anschl. Anzünden des Feuers und gemütliches Beisammensein. Den Bürgern von Alchenstorf und ihren Gästen wird eine Wurst mit Brot offeriert.

Bätterkinden

Feier am 1 August. 17 Uhr: Beginn der Kinderwettspiele auf dem Festplatz beim Schützenhaus. 18 Uhr: Eröffnung der Festwirtschaft. 20 Uhr: Platzkonzert mit der Mixed-Band MGB-Harmonie. Ab 21 Uhr: Begrüssung, Läuten der Kirchenglocken, gemeinsames Singen der Nationalhymne. Ca. 21.30 Uhr: Anzünden des Feuers. Ca. 22 Uhr: Feuerwerk.

Dürrenroth

Feier am 31. Juli. 19.50 Uhr: Läuten der Kirchenglocken. Feier auf dem Dorfplatz, bei schlechtem Wetter im Gasthof Bären. Programm ab 20 Uhr: Eröffnung durch die Musikgesellschaft, ­Begrüssung, Musikgesellschaft, Alphorngruppe Sumiswald mit Fahnenschwingern Dürrenroth, Festansprache durch Markus Grossenbacher, Männerchor, Schweizerpsalm, Alphorngruppe, Ausklang durch die Musikgesellschaft.

Ersigen

Feier am 1. August. 20.45 Uhr: Besammlung der Kinder auf dem Schulhausplatz zum Lampionumzug, Marsch auf den Lobärg in Begleitung der Tambouren. 21 Uhr: Besammlung der Dorfbevölkerung auf dem Lobärg, ­Eintreffen des Kinderumzugs, Begrüssung durch einen Gemeindevertreter. Musikalische Umrahmung der Feier durch den Männerchor Ersigen; die Bevölkerung ist zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Hindelbank

Feier am 31. Juli. Ab 17 Uhr Festwirtschaft bei der Hornusserhütte Hindelbank, Spielen mit Kindern. 20 Uhr: Festakt und Gedanken zum Nationalfeiertag von Fritz Meyer, Mitglied Hornussergesellschaft Hindelbank. Ca. 21.45 Uhr: Fackelumzug zum Feuer. Barbetrieb.

Höchstetten

Feier am 1. August. 19.45 Uhr: ­Beginn Festbetrieb beim Restaurant Kreuz, den Anwesenden wird von der Gemeinde eine Bratwurst offeriert. 20.15 Uhr: Begrüssung durch den Gemeindepräsidenten und Jungbürgerehrung. 21.30 Uhr: Fackelumzug zum Feuer auf dem Berg. Mitfahr- und Sitzgelegenheit für ­Senioren vorhanden.

Kernenried/Zauggenried

Feier am 1. August. Ab 19.30 Uhr beim Restaurant Löwen. Festredner: Markus Koller, Gemeinderatspräsident Kernenried. Musikalische Umrahmung der Feier: Musikgesellschaft Lyssach.

Kirchberg

Feier am 1. August. Ab 20 Uhr: Festwirtschaft auf dem Schulhausplatz. 21.30 Uhr: Fackelumzug mit dem Tambourenverein, Besammlung Schulhausplatz. 22 Uhr: Entzünden des Höhenfeuers auf dem Höchfeld.

Koppigen

Feier am 1. August. Zum ersten Mal in der Badi, Festwirtschaft ab 20 Uhr, Gratiswurst für alle Koppiger. 21 Uhr: Eröffnung der Feier durch die Musikgesellschaft Koppigen. Ansprache: Victoria Risler (Jungbürgerin) und Bernhard Rüttimann (Gemeindepräsident). Jungbürgerehrung.

Krauchthal

Feier am 31. Juli. Ab 18 Uhr: Festwirtschaft auf dem Schulhausareal. 20.15 Uhr: Bundesfeier unter Mitwirkung der Musikgesellschaft Krauchthal. Festrednerin: Doris Haldner, Gemeinderätin. Übergabe der Bürgerbriefe an die Jungbürger, Ehrungen in Kultur und Sport. Ca. 21.45 Uhr: Fackelumzug zum Feuer. Ca. 22.15 Uhr: Anzünden des Feuers.

Langnau

Feier am 1. August. Ab 18 Uhr: Festwirtschaft auf dem Areal der Familie Hofer, Fansrütistrasse 663. Nach dem Eindunkeln Gemeindefeuer vor Ort.

Lauperswil

Feier am 31. Juli. Ab 19 Uhr: Festwirtschaft im Unterdorf. 20.15 Uhr: Übergabe der Bürgerbriefe an die Jungbürger, anschliessend Festbetrieb mit musikalischer Unterhaltung. Ca. 22.30 Uhr: Feuerwerk.

Lützelflüh

Feier am 31. Juli. Ab 18 Uhr. Durchgehend Festbetrieb bei der Kulturmühle; Risotto, spendiert von der Gemeinde. 20.30 Uhr: ­Eröffnungskonzert der Musikgesellschaft Grünenmatt-Waldhaus. Festansprache von Ex-Skirennfahrer Marco «Büxi» Büchel. Im Anschluss: Kinderfackelumzug.

Lyssach

Feier am 1. August. Ab 18 Uhr: Festwirtschaft auf dem Schulhausareal. 20.30 Uhr: Besammlung beim Bahnhof zum Fackelumzug zum Schulhaus, Spiel der Musikgesellschaft Lyssach, 1.-August-Feuer mit anschliessendem Feuerwerk.

Oberburg

Feier am 1. August. 18 Uhr: Eröffnung Festwirtschaft vis-à-vis Restaurant Steingrube. 20 Uhr: Offizieller Festakt, Festrede von Irene Minder Ruch, Geschäftsführerin Seniorenzentrum Oberburg. Musikalische Umrahmung durch die Musik Frohsinn.

Rüdtligen-Alchenflüh

Feier am 1. August. Ab 18 Uhr: Gratis-Verpflegung in der Festwirtschaft oberhalb des Gemeindesaals. 20.15 Uhr: Rede von ­Stefan Berger, SP-Stadtrat, Burgdorf. 21 Uhr: Fackelumzug, Besammlung beim Festplatz. Musikalische Unterhaltung.

Schangnau

Am 1. August. Feuerwerk am Hohgant, 22.30 Uhr, im Buchhüttli.

Signau

Feier am 31. Juli, in Schüpbach am Schachenfest. 19.45 Uhr: Eröffnung durch die Musikgesellschaft Schüpbach. 20 Uhr: Läuten der Kirchenglocken. 20.10 Uhr: Begrüssung durch Martin Wyss, Gemeindepräsident Signau; Festrede von Christa Markwalder, Nationalratspräsidentin. Anschl. Fackelumzug; alle Kinder, die teilnehmen, bekommen eine Glace.

Sumiswald

(s. Wasen)

Uzenstorf

Feier am 1. August. Festbeginn um 19 Uhr auf dem Sportplatz Weissenstein. 20 Uhr: Offizielle Feier mit Begrüssung, Musikgesellschaft Utzenstorf und Ansprache durch Heidi Heierli; Schweizerpsalm. 21.15 Uhr: ­Fackelumzug.

Wasen

Feier am 1. August. Ab 18 Uhr: Festwirtschaft in oder bei der Turnhalle, je nach Witterung. 20.30 Uhr: Festumzug durchs Dorf, Start beim Bahnhof. 21 Uhr: Fragen und Antworten mit Clemens Bracher, Bobrennfahrer. Mit Unterstützung der ­MG Wasen.

Wiler

Feier am 1. August. Ab 18 Uhr: Festwirtschaft auf dem Viehschauplatz. Ab 18.30 Uhr: Gratisimbiss für die Dorfbevölkerung. 21.15 Uhr: Fackelumzug zum Feuer.

Willadingen

Feier am 31. Juli. Ab 19.30 Uhr ­gemütliches Zusammensein am Feuer. An der Feier werden die Jungbürgerinnen und -bürger geehrt.

Wynigen

Feier am 31. Juli. Ab 19.30 Uhr: Festwirtschaft beim Schulhausareal. 19.45 Uhr: Platzkonzert der Musikgesellschaft Wynigen bei der Dorfbrücke. 20.15 Uhr: Beginn der offiziellen Feier. Die ­Gemeinde offeriert allen Besuchern eine Bratwurst. Bei schlechtem Wetter findet die ­Feier in der Turnhalle statt.

Diese Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollstän­digkeit.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt