Zum Hauptinhalt springen

So sieht das Dorf in Zukunft aus

In Rüdtligen-Alchenflüh wird demnächst viel gebaut. Neues Bauland will die Gemeinde aber nicht einzonen.

In Rüdtligen-Alchenflüh soll neuer Wohnraum entstehen.
In Rüdtligen-Alchenflüh soll neuer Wohnraum entstehen.
Beat Mathys 

Eine Ortsplanungsrevision, das bedeutet viel Papier: seitenweise Zonenpläne, baureglementarische Vorschriften und Nutzungsziffern. Ein Papiertiger ist sie aber nicht. Sie zeichnet das künftige Bild einer Gemeinde und bestimmt das Zusammenleben der Einwohner. Auch für Rüdtligen-Alchenflüh ist die Ortsplanungsrevision wegweisend. Bis zum 19. August liegt sie noch öffentlich auf, an der Gemeindeversammlung im Dezember soll darüber abgestimmt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.