Zum Hauptinhalt springen

So soll das sanierte Schulhaus aussehen

Die Behörden informierten über die Schulhaussanierung. Nach reiflicher Überlegung kostet das Projekt noch rund 14 Millionen.

Benjamin Lauener
Das alte Gebäude wird mit dem Neubau verbunden. Foto: pd
Das alte Gebäude wird mit dem Neubau verbunden. Foto: pd
Die Turnhalle soll den heutigen und zukünftigen Anforderungen entsprechen. Foto: pd
Die Turnhalle soll den heutigen und zukünftigen Anforderungen entsprechen. Foto: pd
1 / 4

Die Schulanlage in Rüegsauschachen muss saniert werden. Darin sind sich die Gemeindebehörden einig. Sei es, um den Anforderungen der modernen Bildung zu entsprechen, die Finanzen langfristig zu schonen oder den Anschlussgemeinden etwas für ihr Geld zurückzugeben.

Das letzte Sanierungsprojekt wurde im vergangenen September an der Urne abgelehnt. Dem Gegenkomitee waren die 18 Millionen für das Bauvorhaben zu viel. Aufgrund einer Gemeindeinitiative muss die Vorlage nun innert zwölf Monaten wieder vors Volk kommen. Am Mittwoch informierte die Gemeinde über den aktuellen Stand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen