Zum Hauptinhalt springen

Streit um die Umfahrung geht in die nächste Runde

Der Nationalrat sagt erneut Ja zur Umfahrung Oberburg und widerspricht damit auch dem zweiten Nein des Ständerats. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Geschäft vor die Einigungskonferenz kommt, steigt.

Der Nationalrat will die Umfahrung Oberburg mit 77 Millionen Franken unterstützen.
Der Nationalrat will die Umfahrung Oberburg mit 77 Millionen Franken unterstützen.
PD

Die Eidgenössischen Räte sind sich weiterhin uneins, ob die Umfahrung Oberburg bei Burgdorf ins aktuelle Agglomerationsprogramm des Bundes aufgenommen werden soll oder nicht. Zum dritten Mal hat der Nationalrat Ja gesagt, der Ständerat lehnte dies bereits zwei Mal ab.

Die grosse Kammer hielt am Donnerstag mit 131 zu 56 Stimmen bei 3 Enthaltungen an ihrem bisherigen Entscheid fest und folgte damit einer Mehrheit ihrer vorberatenden Kommission. Der Nationalrat will die Umfahrung mit 77 Millionen Franken unterstützen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.