Zum Hauptinhalt springen

Unbekannte zünden Autounterstand an – zum dritten Mal

Brandstifter verursachen einen Schaden von mehreren Tausend Franken: Sie zünden einen Autounterstand an.

An der Ecke Badimatte/Eystrasse zündeten Unbekannte in der Nacht auf Montag einen Autounterstand an. Foto: Google Maps
An der Ecke Badimatte/Eystrasse zündeten Unbekannte in der Nacht auf Montag einen Autounterstand an. Foto: Google Maps

In der Nacht auf Montag haben Unbekannte einen Autounterstand angezündet. Die Kantonspolizei Bern bekam kurz nach 3.50 Uhr die Meldung, dass an der Badimatte in Kirchberg ein Autounterstand brenne. 22 Angehörige der Feuerwehr Kirchberg brachten das Feuer an der Ecke Badimatte/Eystrasse unter Kontrolle. Sie konnten auch verhindern, dass sich der Brand auf weitere Gebäude ausweitete. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.