Zum Hauptinhalt springen

Und plötzlich war eine Wohnung da

Nicht immer wird so gebaut, wie es in der Baubewilligung vorgesehen ist. Die Gemeinde Dürrenroth ist derzeit mit einem besonders krassen Fall ­beschäftigt: Statt eines Lagerraums für Holz entstand auf einem Bauernhof kurzerhand eine Wohnung.

Auf diesem Hof in Dürrenroth wurde die nicht bewilligte Wohnung eingebaut.
Auf diesem Hof in Dürrenroth wurde die nicht bewilligte Wohnung eingebaut.
Daniel Fuchs

Mit dem Bauen in der Landwirtschaftszone ist es eine komplizierte Sache. Das haben nicht nur zahlreiche Bauernhausbesitzer feststellen müssen, denen grössere Dachfenster oder Anbauten irgendwelcher Art verwehrt worden sind. Wie diese Zeitung kürzlich berichtete, hat nun auch das kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung seine Erfahrungen gemacht: Der Bund hat der Behörde vorgeworfen, das ­nationale Raumplanungsgesetz zu lasch anzuwenden und Bau­gesuche nicht streng genug zu beurteilen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.