Zum Hauptinhalt springen

«Wenn man nicht zieht, passiert nichts»

«Das ist Planungswahnsinn», sagte einmal ein Langnauer Bürger. Es war an einer der vielen Mitwirkungsversammlungen, die unter Bernhard Gerbers Leitung stattfanden. Jetzt tritt der Gemeinderat ab.

In seiner Zeit im Gemeinderat plante Bernhard Gerber (SVP) auch die Zukunft des Gebiets Bahnhof Süd.
In seiner Zeit im Gemeinderat plante Bernhard Gerber (SVP) auch die Zukunft des Gebiets Bahnhof Süd.
Urs Baumann

Herr Gerber, sind Sie planungswahnsinnig?

Bernhard Gerber: Überhaupt nicht. Aber planen ist Bestandteil meines Lebens. Ich plane meine eigene Zeit, im Job die Bautätigkeit, und es war meine Aufgabe, die Gebiete der Gemeinde zu beplanen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.