Zum Hauptinhalt springen

Eine Solätte wie aus dem Bilderbuch

Bei Prachtswetter hat die 288. Solätte begonnen. Im Mittelpunkt der Feier in der Stadtkirche Burgdorf standen die Übergabe der Taler an die Erstklässler und die Verabschiedung der 9. Klassen.

Urs Egli
Ein Foto fürs Familienalbum.
Ein Foto fürs Familienalbum.
Beat Mathys
Die Vorfreude auf das Fest ist gross.
Die Vorfreude auf das Fest ist gross.
Beat Mathys
Im Gleichschritt geht es der Unterstadt zu.
Im Gleichschritt geht es der Unterstadt zu.
Beat Mathys
Die Mädchen tragen Blumenschmuck in Haar und Hand.
Die Mädchen tragen Blumenschmuck in Haar und Hand.
Beat Mathys
Gespannt warten die Gäste auf die Ankunft der Schülerinnen und Schüler.
Gespannt warten die Gäste auf die Ankunft der Schülerinnen und Schüler.
Beat Mathys
Durch die Altstadt gehts hinauf zur Kirche.
Durch die Altstadt gehts hinauf zur Kirche.
Beat Mathys
Die letzte Solätte als Aktive: Die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler in der Stadtkirche Burgdorf
Die letzte Solätte als Aktive: Die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler in der Stadtkirche Burgdorf
Beat Mathys
Stadtpräsident Stefan Berger zückt sein Handy und macht Fotos.
Stadtpräsident Stefan Berger zückt sein Handy und macht Fotos.
Beat Mathys
Die Jüngsten bekommen den obligaten Taler.
Die Jüngsten bekommen den obligaten Taler.
Beat Mathys
Ein berührender Moment.
Ein berührender Moment.
Beat Mathys
Alle Erstklässler bekommen ihren Taler.
Alle Erstklässler bekommen ihren Taler.
Beat Mathys
Erst der Händedruck, dann der Taler.
Erst der Händedruck, dann der Taler.
Beat Mathys
Stolz marschieren die Erstklässler durch das Kirchenschiff.
Stolz marschieren die Erstklässler durch das Kirchenschiff.
Beat Mathys
Auch die Zuschauer sind in Weiss gekleidet.
Auch die Zuschauer sind in Weiss gekleidet.
Beat Mathys
Mit Tracht und Chüjermutz unterwegs.
Mit Tracht und Chüjermutz unterwegs.
Beat Mathys
Im Staldencher verfolgen hunderte von Zuschauern den Umzug.
Im Staldencher verfolgen hunderte von Zuschauern den Umzug.
Beat Mathys
Mit Trommeln und Fahnen der Unterstadt zu.
Mit Trommeln und Fahnen der Unterstadt zu.
Beat Mathys
Blütenpracht und gute Laune.
Blütenpracht und gute Laune.
Beat Mathys
Die Mädchen laufen vorneweg.
Die Mädchen laufen vorneweg.
Beat Mathys
Unterwegs mit einem Korb voller Blumen.
Unterwegs mit einem Korb voller Blumen.
Beat Mathys
19 Bilder bilden den Umzug.
19 Bilder bilden den Umzug.
Beat Mathys
Die Kinder wurden von ihrer Lehrerin begleitet.
Die Kinder wurden von ihrer Lehrerin begleitet.
Beat Mathys
Die Burgdorfer-Fahne darf am Umzug nicht fehlen.
Die Burgdorfer-Fahne darf am Umzug nicht fehlen.
Beat Mathys
Wehende Fahnen im Staldencher.
Wehende Fahnen im Staldencher.
Beat Mathys
Wie schön die Seifenblasen im Licht der Sonne wirken. Die Zuschauer – hier im Staldencher – sind begeistert.
Wie schön die Seifenblasen im Licht der Sonne wirken. Die Zuschauer – hier im Staldencher – sind begeistert.
Beat Mathys
Die Marschmusikklänge erfreuen auch die Seniorinnen.
Die Marschmusikklänge erfreuen auch die Seniorinnen.
Beat Mathys
Verschiedene Musikgesellschaften laufen mit.
Verschiedene Musikgesellschaften laufen mit.
Beat Mathys
Rasante Karussell-Fahrt.
Rasante Karussell-Fahrt.
Beat Mathys
1 / 30

Mit ihrem virtuosen Eingangsspiel hat Organistin Nina Wirz in der Stadtkirche Burgdorf die 288. Solätte eröffnet. Einiges mag sich am Fest der Schuljugend in den letzten Jahren verändert haben, eines aber bleibt sich gleich: der Blumenschmuck – ob bei den Mädchen das Bouquet in der Hand oder das Kränzchen im Haar oder beides zusammen sowie bei den Knaben des Röschen am schwarzen Gilet oder am weissen Hemd. Stolz marschierten die Erstklässlerinnen und Erstklässler durch das Kirchenschiff, um dann den obligaten Taler in Empfang zu nehmen. Und mindestens ebenso stolz wie ihre Kleinen sind jeweils die Eltern und Grosseltern, die den grossen Moment ihrer Kinder und Enkel mit Kameras und Handys festhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen