Zerstochene Autoreifen: 21-Jähriger ist geständig

Der Mann, der Mitte März in Kirchberg an mehreren Autos die Reifen zerstochen hatte, konnte ermittelt werden. Der 21-Jährige ist geständig.

Ein 21-Jähriger hat Anfang März an verschiedenen Autos Reifen zerstochen (Symbolbild).

Ein 21-Jähriger hat Anfang März an verschiedenen Autos Reifen zerstochen (Symbolbild).

(Bild: iStock)

Der Kantonspolizei Bern ist es Ende April gelungen, den Mann zu finden, welcher in der Nacht vom 10. auf den 11. März im Raum Kirchberg an mehreren Autos Reifen zerstochen hatte.

Der 21-jährige Mann wurde laut Polizeiangaben bereits einvernommen und ist geständig, Sachbeschädigungen in 13 Fällen verübt zu haben. Er wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

Der Mann hatte entlang der Ersigenstrasse und der Hauptstrasse in Kirchberg an mehreren parkierten Autos die Reifen zerstochen. Dabei ist ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden.

flo/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt