Zum Hauptinhalt springen

Zwei Neue in der Regierung

Zwei Gemeinderäte demissionieren Ende Jahr, jetzt ist klar, wer nachrutscht.

Die beiden Gemeinderatsmitglieder Bernhard Gerber (SVP) und Susanne Kölbli (parteilos) demissionieren auf Ende Jahr. Dies teilt die Gemeinde Langnau mit. Ihre Nachfolge in der Exekutive sind Monika Kühni-Lehmann (SVP) und Martin Lehmann (SP).

Susanne Kölbli trat jeweils als Parteilose auf der SP-Liste an und rutschte vor acht Jahren für Verena Gertsch in den kleinen Gemeinderat nach. Die Ökonomin steht derzeit den Ressorts Soziales und Gesellschaft vor. Ihr Nachfolger, der Journalist Martin Lehmann, wurde 2017 sowohl auf den ersten Ersatzplatz für die Regierung als auch ins Parlament gewählt. Bei der Wahl in den Grossen Gemeinderat liess er sechs bisherige SP-Kandidaten hinter sich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.