Zum Hauptinhalt springen

EVP rüstet sich für die Wahlen

Die Mitglieder bestätigten am Dienstag an der EVP-Parteiversammlung in Steffisburg die 23 Kandidatinnen und Kandidaten, die bereit sind, für die Gemeindewahlen im November zu kandidieren. Dies teilte die EVP Steffisburg gestern mit. Die EVP setzt sich das Ziel, in Zusammenarbeit mit der EDU die bisherigen Fraktionssitze in Gemeinderat und Parlament zu verteidigen. Nach langer Diskussion wurde zur Revision der Arbeitslosenversicherung knapp die Ja-Parole beschlossen. Die Verfassungsinitiative «zäme läbe – zäme schtimme» dagegen hat die Parteibasis wuchtig abgelehnt, weil sie der Meinung ist, dass mit dem Einbürgerungsverfahren ein angemessenes Werkzeug besteht, um die vollen Bürgerrechte zu erlangen. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch