Zum Hauptinhalt springen

Fertig ausgebaut: Der neue Gymer Thun Schadau steht

ThunLange hats gedauert, gestern war es endlich so weit: Der Erweiterungsbau des Gymnasiums und der Handelsmittelschule Thun-Schadau wurde gestern eingeweiht.

Zwölf lange Jahre hat es gedauert, bis die Schulanlage des Gymnasiums und der Handelsmittelschule Thun-Schadau ausgebaut werden konnte. Die Bauzeit selbst war mit 1 Jahren nur ein kleiner Teil der langen Durststrecke der Lehrpersonen und der Schüler, die über lange Zeit mit Provisorien und Pavillons vorliebnehmen mussten. Der Erweiterungsbau bietet mehr Platz, moderne Architektur und bessere Infrastrukturen. Gestern Vormittag wurde der das ansprechende Werk feierlich eingeweiht. Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer und Rektor Hans-Ueli Ruchti, die beide Ansprachen hielten, stand die Freude über den Anbruch einer neuen Ära des Schadau-Gymers ins Gesicht geschrieben.ddtSeite 11>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch