Zum Hauptinhalt springen

Fraktion Denkmal

CVP-Stadtrat Henri-Charles Beuchat will ein Denkmal. Also nicht für sich. Auch wenn man angesichts seiner zahlreichen publikumswirksamen Vorstösse durchaus auf diese Idee kommen könnte. Beuchat will ein Denkmal für den letzten Bärengraben-Bewohner Pedro. Das Schwimmbad im Bärenpark soll auf den Namen «Bärenbad Pedro» getauft werden. Die «wichtigsten Stationen» von Pedros Leben müssten auf einer Tafel aufgelistet sein. «Nein», lautet der mutze, aber unmissverständliche Bescheid der Stadtregierung auf Beuchats Effort für das würdige Andenken Pedros. Kleiner Trost für Beuchat und Pedro: Sie befinden sich in guter Gesellschaft. Dällebach Kari hat auch kein Denkmal bekommen – SVP-Stadtrat Peter Bühler ist mit seiner Idee gar mehrmals abgeblitzt. Unser Vorschlag an die Herren Beuchat und Bühler: Gründen Sie die Denkmal-Fraktion, gehen Sie ein Glas Wein trinken und stossen Sie auf Pedro und Kari an. Mirjam Messerli>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch