Zum Hauptinhalt springen

Polizei findet Frau tot in Wohnung

In Bronschhofen SG hat die Kantonspolizei St. Gallen in einem Mehrfamilienhaus eine Russin tot aufgefunden. Die Behörden gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Die Hauptstrasse in Bronschofen. (Symbolbild) Bild: Google Street View
Die Hauptstrasse in Bronschofen. (Symbolbild) Bild: Google Street View

Eine 34-jährige Russin ist am Mittwochmittag tot in ihrer Wohnung in Bronschhofen SG aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Der 43-jährige Ehemann wurde festgenommen.

Der Ehemann habe eine Nachbarin auf seine Frau aufmerksam gemacht, heisst es in der Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen vom Donnerstag. Die Nachbarin verständigte die Rettungskräfte, welche nur noch den Tod der Frau feststellen konnten.

Untersuchung der Rechtsmedizin läuft

Die 34-Jährige war Asylbewerberin. Sie hielt sich gemeinsam mir ihrem Mann, ebenfalls Russe, und ihrer Tochter in der Schweiz auf. Das Institut für Rechtsmedizin klärt derzeit die genauen Todesumstände ab.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch