Zum Hauptinhalt springen

Am Steuer eingeschlafen

Am Dienstagmorgen ist auf der A1 bei Payerne ein Lastwagen mit Anhänger von der Strasse abgekommen und auf der Seite gelandet. Der Chaffeur war am Steuer eingeschlafen.

Mit einem Pneukran wurde der LKW Dienstagmorgen (1. 7. 2014) angehoben.
Mit einem Pneukran wurde der LKW Dienstagmorgen (1. 7. 2014) angehoben.
zvg/Kantonspolizei Freiburg
Weil der Chauffeur eingeschlafen war, kam der LKW von der Strasse ab.
Weil der Chauffeur eingeschlafen war, kam der LKW von der Strasse ab.
zvg/Kantonspolizei Freiburg
1 / 2

Gegen 2.35 Uhr am Dienstagmorgen ist auf der A1 zwischen Avenches und Payerne ein Lastwagen mit Anhänger verunfallt. Der 42-jährige Chauffeur war am Steuer eingeschlafen. Der Lastzug ist von der Fahrbahn abgekommen und auf der rechten Seite gelandet.

Der Chauffeur ist nicht verletzt worden, musste jedoch seinen Führerschein abgeben. Die Feuerwehr hat sämtliche ausgelaufenen Flüssigkeiten eingedämmt. Der LKW-Zug musste mithilfe eines Krans geborgen werden. Die rechte Fahrspur war während sieben Stunden gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch