Zum Hauptinhalt springen

Der Fusions-Countdown läuft

Die Fusionsvereinbarung zwischen Brünisried, Oberschrot, Plaffeien, Plasselb und Zumholz ist vom Kanton Freiburg genehmigt. Bis zur Volksabstimmung bleiben noch knapp drei Monate.

Wenn die fünf Sense-Oberland-Gemeinden Brünisried, Oberschrot, Plaffeien, Plasselb und Zumholz fusionieren, heisst die neue Gemeinde Plaffeien. Der Kanton Freiburg unterstützt die Fusion mit 1,33 Millionen Franken.

Der Steuersatz wird 98 Rappen pro Franken Kantonssteuer für natürliche Personen und 93 Rappen für juristische Personen betragen. Die Verwaltung wird in Plaffeien sein, jedes Dorf wird noch eine Schule besitzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.