Zum Hauptinhalt springen

Die neue Brücke steht

Die neue Höllbachbrücke im Plasselbschlund im Kanton Freiburg wurde eingeweiht.

Mit einer kleinen Feier wurde die Brücke eingeweiht.
Mit einer kleinen Feier wurde die Brücke eingeweiht.
Aldo Ellena/FN

Sie ist 28 Tonnen schwer, 4,2 Meter hoch, wurde aus 45'000 Kubikmeter Holz gebaut und ist mit rund 37'000 Schindeln gedeckt: Die neue Brücke über den Höllbach im Plasselbschlund ist am Samstag feierlich eingeweiht worden.

Sie verbindet die Freiburger Bezirke Sense und Greyerz. Der neue Fachwerkbau ersetzt die alte Höllbachbrücke, die 2013 durch Brandstiftung zerstört wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.