Zum Hauptinhalt springen

Einnahmen der Mini-Expo in Murten verschwunden

Mit einer Mini-Expo hat Murten kürzlich an die Landesausstellung vor zehn Jahren erinnert.

Die Mini-Expo in Murten: Sämtliche Einnahmen wurden gestohlen.
Die Mini-Expo in Murten: Sämtliche Einnahmen wurden gestohlen.
Enrique Munoz Garcia

Dem Anlass war ein schöner Erfolg beschieden, dumm nur, dass dem Veranstalter die gesamten Einnahmen abhanden kamen.

Die Behörden haben eine Untersuchung eingeleitet, wie Pierre- André Waeber, Sprecher der Freiburger Kantonspolizei, eine Meldung in der Westschweizer Zeitung «La Liberté» bestätigte.

Unbekannte brachen am Samstag in das Haus des Veranstalters ein, wo dieser die Einnahmen der Mini-Expo vorübergehend aufbewahrte. Seinen Angaben zufolge stahlen die Diebe rund 12'000 Franken sowie Schmuck seiner Frau.

SDA/dln

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch