Zum Hauptinhalt springen

Mann bei Sturz aus Wohnhaus schwer verletzt

Am Donnerstagabend ist ein Mann in Kerzers aus vier Metern Höhe aus einem Wohnhaus gestürzt. Dabei wurde er schwer verletzt. Dies teilte die Kantonspolizei Freiburg am Freitag mit.

Ein 28-Jähriger stürzte um 20 Uhr im Wohnhaus von Bekannten von einer Treppe. Beim Sturz durchbrach er eine Plexiglasscheibe und fiel anschliessend aus einer Höhe von 4 Metern auf den Vorplatz. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz ins Inselspital Bern gebracht werden.

Eine Einwirkung von Drittpersonen kann laut Mitteilung ausgeschlossen werden.

pd/mau

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch