Zum Hauptinhalt springen

«Ohne Umfahrung keine Entwicklung»

Will sich die Gemeinde weiterentwickeln und für den Sensebezirk zusätzliche Arbeitsplätze generieren, muss das Verkehrsproblem gelöst werden. Dazu braucht es die Umfahrungsstrasse, sagt die Gemeindepräsidentin Hildegard Hodel.

Der Verkehr Richtung des mittleren und oberen Sensebezirks würde mit der Umfahrung nicht mehr durch Düdingen führen.
Der Verkehr Richtung des mittleren und oberen Sensebezirks würde mit der Umfahrung nicht mehr durch Düdingen führen.
Corinne Aeberhard/FN

Der Bericht eines Expertenkollegiums zuhanden der Agglomeration Freiburg hat die geplante Umfahrungsstrasse von Düdingen wieder ins Gespräch gebracht. Ein Zürcher Planungsbüro, die VCS-Sektion Freiburg sowie der Verein für eine optimale Verkehrserschliessung von Düdingen (VOVD) sind überzeugt, dass die Umfahrungsstrasse nicht nötig ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.