Zum Hauptinhalt springen

Sensebezirk verliert einen Sitz

Der Sensebezirk wird wohl im neuen Grossen Rat nur noch 16 Sitze haben. Die CVP Sense will ihre sieben Mandate verteidigen.

CVP-Bezirkspräsident Bruno Boschung: «Herausragende Köpfe sind ein absolutes Muss.»
CVP-Bezirkspräsident Bruno Boschung: «Herausragende Köpfe sind ein absolutes Muss.»
zvg

In einem Jahr wählt der Kanton Freiburg ein neues Kantonsparlament. 17 Sitze des Grossen Rats gehören zurzeit dem Sensebezirk. Aufgrund der Bevölkerungsstruktur werden es ab der neuen Legislatur wohl nur noch 16 sein. Stichtag ist der 31.Dezember 2010. Der Sensebezirk würde seinen Sitz wahrscheinlich an den Wahlkreis Saane-Land verlieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.