Zum Hauptinhalt springen

Verletzter Rollerfahrer nach Unfall

Am Mittwochmorgen ist in Bösingen (FR) ein Personenwagen mit einem Motorroller zusammengeprallt. Der 60-jährige Lenker des Rollers wurde dabei verletzt.

Im freiburgischen Bösingen ist es am Mittwochmorgen um 8 Uhr zu einem Unfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Freiburg am Donnerstag mitteilt, fuhr eine 52-jährige Personenwagenlenkerin in Bösingen auf der Industriestrasse in Richtung Industriezone.

Als sie auf den Parkplatzes des «Jost Egge» einbiegen wollte, übersah sie einen 60-jährigen Motorrollerfahrer, welcher auf der Industriestrasse in Richtung Laupenstrasse unterwegs war. Der Motorrollerfahrer versuchte noch, die Kollision zu verhindern. Dabei verlor er jedoch die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte, wodurch er sich Verletzungen zuzog. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

pd/sh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch