Zum Hauptinhalt springen

Wenn «Herr Durchschnitt» mitläuft

Am 15 Kilometer langen Kerzerslauf haben sich viele Athleten an der Zeit von 1:21:42 Stunden orientiert. Andreas Heutschi war beim Season Opening ebenso gut im Schuss wie der sehbehinderte Läufer Stefan Imhasly.

Eingespieltes Duo: Der sehbehinderte Läufer Stefan Imhasly mit seiner Begleiterin Fränzi Inauen.
Eingespieltes Duo: Der sehbehinderte Läufer Stefan Imhasly mit seiner Begleiterin Fränzi Inauen.
Iris Andermatt

Der absolute Durchschnittsläufer wäre am diesjährigen Kerzerslauf ein 43-jähriger Schweizer aus dem Kanton Bern mit einer Laufzeit von 1:21:42 Stunden gewesen. Daraus hätte ein 3058.Gesamtrang und ein 397.Rang in der Kategorienwertung Männer 40 resultiert. Auf besonders grosses Interesse stösst der absolute Durchschnittsläufer an Volksläufen indes nicht, vielmehr richteten sich die Blicke am letzten Wochenende auf den 27-jährigen Kenianer Edwin Kiptoo, welcher die 15 zu absolvierenden Kilometer in einer Zeit von 43 Minuten und 47 Sekunden absolvierte. Der wieselflinke Afrikaner war damit mehr als doppelt so schnell als «Herr Durchschnitt».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.