Zum Hauptinhalt springen

Friedhof Bümpliz

In der Kunst spielt der Kreislauf des Lebens eine zentrale Rolle. Darum wurde in den Neunzigerjahren der Huttwiler Künstler Schang Hutter eingeladen, den Friedhof Bümpliz zu bespielen – ein einzigartiges Zusammenwirken im öffentlichen Raum ist entstanden. Neben seinen Skulpturen, einem Wasserlauf und einem Teich können die Besucher über den Fluss des Lebens von der Kindheit bis zum Tod nachdenken.stc>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch