Zum Hauptinhalt springen

Fünfliber-Bus Lenk stark gestartet

Der Fünfliber-Bus Lenk steigt in seinen elften Winter. Mit diesem Angebot fördern die Lenk Bergbahnen den öffentlichen Verkehr. Die Fahrt an die Lenk kostet zur Tageskarte nur fünf Franken. Neu startet eine Linie im Aargau ab Wohlen, Lenzburg und Aarau. Das Angebot kommt bei Carvern, Boardern, Schlittlern und Wanderer gut an. Am Startwochenende hat der Fünfliber-Bus schon 142 Gäste an die Lenk geführt,was ein neuer Startrekord ist. Die Lenker Pisten sind für den Grossandrang nach Weihnachten bereit, weil in der Kälte sehr gut Schnee produziert werden konnte. Dank Kunstschnee ist sogar die Talabfahrt Wallegg offen. Sie ist laut den Lenk Bergbahnen «in einem hervorragendem Zustand».pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch