Zum Hauptinhalt springen

Für Zukunft gerüstet

Rund 1,6 Millionen Franken sind seit 2008 in die im Jahr 1956 erbaute und 1988 sowie 1996 erweiterte Schulanlage Reutigen investiert worden. Dank den Sanierungsmassnahmen konnten zum Beispiel die Heizkosten halbiert werden. Alle Schulzimmer wurden für die elektronischen Lehrmittel der Zukunft tauglich gemacht. Für die nächsten 30 Jahre rechnet man mit keinen grösseren Investitionen. Aber was verheissen die Schülerzahlen für die Zukunft?prr Seite 7ReutigenDie Schulanlage ist dank der 1,6 Millionen Franken teuren Sanierungen für die nächsten 30 Jahre gerüstet.Rund 1,6 Millionen Franken sind seit 2008 in die im Jahr 1956 erbaute und 1988 sowie 1996 erweiterte Schulanlage Reutigen investiert worden. Dank den Sanierungsmassnahmen konnten zum Beispiel die Heizkosten halbiert werden. Alle Schulzimmer wurden für die elektronischen Lehrmittel der Zukunft tauglich gemacht. Für die nächsten 30 Jahre rechnet man mit keinen grösseren Investitionen. Aber was verheissen die Schülerzahlen für die Zukunft?prr Seite 7ReutigenDie Schulanlage ist dank 1,6 Millionen Franken teuren Sanierungen für die nächsten 30 Jahre gerüstet.Rund 1,6 Millionen Franken sind seit 2008 in die im Jahr 1956 erbaute und 1988 sowie 1996 erweiterte Schulanlage Reutigen investiert worden. Dank den Sanierungsmassnahmen konnten zum Beispiel die Heizkosten halbiert werden. Alle Schulzimmer wurden für die elektronischen Lehrmittel der Zukunft tauglich gemacht. Für die nächsten 30 Jahre rechnet man mit keinen grösseren Investitionen. Aber was verheissen die Schülerzahlen für die Zukunft?prr Seite 7.KürzelSeite xx>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch