Zum Hauptinhalt springen

Fussball in 3-D

Der 3-D-Hype hat die Fussballwelt erreicht: Die entscheidenden WM-Spiele nächste Woche laufen in

Der Fussballverband Fifa und der Elektronikkonzern Sony produzieren einen Teil der WM-Spiele erstmals auch in 3-D – mit 100 Mitarbeitern und 8 Extrakameras. Eine willkommene Gelegenheit für die 3-D-Kinobetreiber, die sich wegen des WM-Fiebers und des Sommers vor leeren Sälen fürchteten. Die ersten 3-D-Spiele in der Schweiz waren dieser Tage in Olten, Schöftland und Wetzikon zu sehen. Ab den Halbfinals sind auch die Pathé- Kinos in Bern, Basel, Dietlikon, Genf und Lausanne dabei.sda >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch