Zum Hauptinhalt springen

Gemeindeverwaltung ist neu in Frauenhand

BleikenDie Gemeindeverwaltung von Bleiken wird neu von den zwei Frauen Therese Wüthrich-Bouquet und Marlies Ryser-Bürki geleitet.

Bleiken Der Gemeinderat von Bleiken hat die Nachfolge des Gemeindeverwalters Hansueli Ogi geregelt. Ab heute Dienstag werden Therese Wüthrich-Bouquet und Marlies Ryser-Bürki die Gemeindeverwaltung führen. Dies schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Ogi war seit Juni 2008 als Gemeindeverwalter in Bleiken tätig. Er war Gemeindeschreiber, Finanzverwalter, Bauverwalter, Steuerregisterführer und AHV-Zweigstellenleiter in Personalunion und wurde tatkräftig durch eine Lernende unterstützt. Im Hinblick auf die Fusionsabsichten von Bleiken mit Oberdiessbach auf das Jahr 2014 ist die Schliessung der Verwaltung in Bleiken vorgesehen. Ogi hat sich deshalb als Gemeindeschreiber in Buchholterberg beworben und wurde auch gewählt (wir berichteten). Er tritt die Stelle heute an. Die Nachfolge hat der Gemeinderat Bleiken mit zwei Frauen geregelt: Marlies Ryser-Bürki aus Heimenschwand wird neue Gemeindeschreiberin, Therese Wüthrich-Bouquet aus Oberthal Finanzverwalterin. Beide sind vorläufig befristet bis Ende 2013 angestellt.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch