Genug Geld gesammelt für eine neue Ländte

Der Verein Schiffländte ist ein erfolgreicher Sammler. Über 100 000 Franken für eine neue Schiffländte in Leissigen wurden gesammelt.

Die Schiffländte in Leissigen heute.

Die Schiffländte in Leissigen heute.

(Bild: Fritz Lehmann)

«Voller Stolz und Freude teilen wir mit, dass der Verein Schiffländte Leissigen die benötigte Summe für die Realisierung der Schiffländte beisammenhat», schreibt Beat Schneider, Präsident IG Schiffländte, in einer Mitteilung.

Der Verein Schiffländte ist ein erfolgreicher Sammler. Über 100 000 Franken für eine neue Schiffländte in Leissigen wurden gesammelt. Es sei der Grosszügigkeit der Bevölkerung und der Leissiger Fans zu verdanken, dass die beachtliche Summe von 105 551 Franken während kürzester Zeit zusammengekommen sei. Dies zeuge von grossem Engagement und Herzblut der Bevölkerung für die Schiffländte.

Mit Sommerfest

An der kommenden Gemeindeversammlung vom 25. Juni wird noch über die Projektänderung der Steg-Variante abgestimmt. «Danach steht der Wiederinbetriebnahme der Ländte Leissigen nichts mehr im Weg», so Schneider. Anlässlich dieser guten Neuigkeiten organisiert Leissigen Ferien und die IG Schiffländte Leissigen am Freitag, 15. Juni, von 17 bis 21 Uhr das zweite Leissiger Sommerfest in der schönsten Badi am Thunersee.

fl/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt