Zum Hauptinhalt springen

Gotthelf- Figuren im Garten Eden

SpiezAuch wenn das «Gotthelf-Musical» noch vor der

In Spiez wird das im Juli anstehende «Gotthelf»-Musical der Thuner Seespiele bereits spürbar. Seit Mitte April stellt der Künstler Freddy Air Röthlisberger während eines Jahres eine grosse Auswahl seiner Bronzeskulpturen – unter anderem auch s’ Vreneli und s’Erdbeeri-Mareili – im Hotel Eden aus. Die Bronzen bereichern die Gartenanlage, weitere Werke sind im Hotel ausgestellt. Spannend ist, was die einzelnen Figuren zu erzählen haben. Wie Freddy Air Röthlisberger selber sagt, versteckt sich in seinen Werken seine Lebensgeschichte. Ausführungen zu seinen Skulpturen und Werken können mittels einer biographischen Dokumentation erworben und nachgelesen werden. Diese ist am Empfang erhältlich. Kurzinformationen zu den erwerbbaren Kunstwerken liegen in einer Infobox auf. Ein Gang durch den Garten Eden mit Besichtigung der Ausstellung bietet auch die Möglichkeit, anschliessend Kaffee und Kuchen auf der Sonnenterrasse zu geniessen.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch