Zum Hauptinhalt springen

Grauholz

Heute gegen Kriens Mit Handball Grauholz ist neben Wacker Thun noch eine zweite Berner Mannschaft in den Cupviertelfinals engagiert. Das NLB-Team trifft heute (20 Uhr, Zollikofen) als Aussenseiter auf den NLA-Klub Kriens-Luzern. Grauholz, das Partnerteam des BSV Bern Muri, steht nach Siegen gegen die Erstligisten Leimental, Appenzell und Willisau zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in den Viertelfinals. Aus dem Cup bereits ausgeschieden ist der BSV Bern Muri, der im Achtelfinal Kadetten Schaffhausen 25:33 unterlag.rpb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch