Zum Hauptinhalt springen

Gut geschätzt und gewonnen

BZ-VerlosungSchätzen und gewinnen, so der Wettbewerbsaufruf der Berner Zeitung am Grand-Prix von Bern 2011. Um einen der drei Hauptpreise zu gewinnen, musste folgende Frage beantwortet werden: «Wie viele Läuferinnen und Läufer werden am 14.Mai auf der Grand-Prix-Originalstrecke die Ziellinie überqueren?». Pascal Galasse aus Solothurn hatte das beste Gespür und lag mit seiner Schätzung nur 11 Personen neben der offiziellen Zahl von 13864 Klassierten. Bei der Preisübergabe war er verhindert, freut sich aber sehr auf die Ryffel-Running-Lauf- und Fitnesswoche in St.Moritz. Der 2. und 3.Preis wurde am 28.Juni von den Preissponsoren im Sportgeschäft Ryffel Running, Bern, übergeben. Fabienne Haenni gewann drei Übernachtungen im Wellnesshotel Mercure Bristol in Leukerbad, gesponsert von Groupe Mutuel. Luis Kiefer konnte sich noch vor Ort eine Laufausrüstung von Asics aussuchen. tr >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch