Zum Hauptinhalt springen

Hälfte der Mitarbeiter entlassen

Die Model Inopac AG hat über 20 Personen entlassen. Das Amt für Arbeitsmarkt hat dies über einen Exmitarbeiter erfahren.

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Model Inopac AG von den 42 Angestellten in Flamatt in den vergangenen fünf Monaten die Hälfte entlassen. Das «Kaschieren» der Wellkartonverpackungen wurde von Flamatt ins grösste Werk nach Weinfelden TG verlegt. Diese Umstrukturierung hat gemäss Elisabeth Model, Mitglied der Konzernleitung und CEO Region West, zu den Kündigungen geführt. Beim Amt für Arbeitsmarkt hat man durch eine E-Mail eines ehemaligen Mitarbeiters sowie durch einen Hinweis der Gewerkschaft Syna von der Situation erfahren. ak/hus>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch