Zum Hauptinhalt springen

Hallyday bei Polanski

Der unter Hausarrest

Bei einer Tasse Tee sollen sich diese Woche Johnny Hallyday (66) und Roman Polanski (76) über die Anklage wegen Sex mit einer Minderjährigen und die lange Warterei in der Schweiz unterhalten haben, wie «Blick am Abend» in seiner aktuellen Ausgabe schreibt. Das Treffen sei rein privat gewesen, und der französische Sänger habe damit seine Unterstützung für den Regisseur zeigen wollen, wie ein Vertrauter von Hallyday gesagt hat. Der französische Sänger steht Mathilde Seigner, der Schwester von Polanskis Ehefrau Emmanuelle Seigner, sehr nahe. Johnny Hallyday besitzt zudem ein eigenes Chalet in Gstaad, unweit von Polanskis Chalet Milky Way. BZ online >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch