Zum Hauptinhalt springen

Heute rollt die Tour de Suisse auch durch die Region Thun

Tour de SuisseDamiano Cunego zeigte an der Grossen Scheidegg seine Qualitäten und übernahm die Spitze der Tour de Suisse. Heute fährt er als Leader durchs Thuner Westamt.

Die ersten Tour-de-Suisse-Etappen standen im Zeichen Fabian Cancellaras und der Bergfahrer. Nachdem der Berner am Samstag in Lugano seinen fünften Tour-Prolog gewonnen hatte, es darauf aber ruhiger angehen liess, demonstrierte Damiano Cunego in der gestrigen Königsetappe über Grimselpass und Grosse Scheidegg nach Grindelwald seine Kletterqualitäten. Der leichtgewichtige Italiener wird das heutige Teilstück von Grindelwald nach Huttwil im gelben Trikot in Angriff nehmen. Die Etappe führt über Spiez (Ankunft etwa um 13.15 Uhr), Gwatt, Zwieselberg, Amsoldingen, Thierachern, Uetendorf und Seftigen (Ankunft etwa um 13.52 Uhr) ins Gürbetal. Bester Schweizer ist der zwölftklassierte Luzerner Mathias Frank.mjs/rdhSeite 3+19>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch