Zum Hauptinhalt springen

Hofstetter sorgt für Glanzlicht

Schiessen

SchiessenAm Samstag stand die Schiessanlage Guntelsey in Thun ausschliesslich den Jugendlichen, Junioren und Veteranen zur Verfügung. Für den 14.Jugend- und Veteranen-Einzelfinal qualifizierten sich 745 Schützinnen und Schützen in 13 Kategorien; angetreten sind 161 Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren, 213 Junioren zwischen 17 und 20 Jahren sowie 225 Veteranen ab 60 Jahren. Mit drei Podestplätzen war die Ausbeute der Berner bescheiden. Für das Glanzlicht sorgte die 16-jährige Vanessa Hofstetter aus Gümmenen. Sie dominierte mit dem Sturmgewehr 90 die Konkurrenz. Mit zweimal 95 Punkten hatte sie sich für den Meisterfinal qualifiziert, in welchem sie sich um einen Zähler steigerte. Hofstetter vervollständigte mit dem Sieg ihren Medaillensatz am JU+VE-Final: 2009 hatte sie sich Silber, vor Jahresfrist Bronze gesichert. Ebenfalls Gold gewann Pistolenschütze Werner Geissbühler (Wiler bei Utzenstorf) bei den Veteranen. Bronze holte der Huttwiler Hanspeter Mathys bei den Veteranen in der Kategorie Standardgewehr. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch